Drucktest, der signalisierte, dass der Bull Run von Bitcoin (BTC) blinkt, wenn Ethereum und XRP die entscheidenden Widerstandslinien treffen

Ein Indikator, der den Anstieg von Bitcoin auf 10.000 USD im Januar genau prognostiziert, deutet erneut darauf hin, dass eine Rallye in Sicht sein könnte.

Das DVAN-Kauf- und Verkaufsmanometer hat laut Analysten von Bloomberg eine positive Divergenz festgestellt und ist bullisch geworden.

Der Indikator bewertet die zugrunde liegende Dynamik eines Vermögenswerts, um den Kauf- und Verkaufsdruck zu ermitteln

Mike McGlone, Analyst bei Bloomberg Intelligence, geht davon aus, dass sich BTC in diesem Jahr stabilisieren und einen „Schlüsseltest für den Übergang von Bitcoin Evolution zu einer Quasi-Währung wie Gold“ bestehen wird. Der Mitbegründer von Blockroots, Josh Rager, sagt, dass BTC an seiner derzeitigen Unterstützungslinie von rund 6.700 US-Dollar festhalten muss, um einen weiteren Abwärtstrend zu verhindern.

„BTC netter kleiner Pullback zur Unterstützung. Der Preis muss diesen Bereich halten, mit einem Abschluss unter dem grauen Kästchen.

Meiner Meinung nach könnte der Preis wieder auf niedrige 6.000 USD fallen. Solange der Preis hier hält, im Moment nicht besorgt. Hör auf, über 5.000 und 8.000 Dollar zu reden – achte zuerst auf 6600 und 7.000 Dollar. “

In der Zwischenzeit teilt ein pseudonymer Analyst und technischer Händler, der unter dem Namen George bekannt ist, seinen 19.700 Followern auf Twitter mit, dass Ethereum (ETH) gegen den Widerstand bei 140 USD kämpft.

Wenn es über dieser Linie schließt, glaubt er, dass die ETH eine explosive Bewegung nach oben beginnen könnte. Wenn nicht, rechnet er mit einem Rückgang der ETH auf rund 135 US-Dollar.

Bitcoin

Die ETH scheint bereit zu explodieren … Dump von hier und ich habe meine Augen auf die mittlere Reichweite gerichtet

In Bezug auf XRP will der Kryptoanalytiker und Händler Michaël van de Poppe sehen, ob er eine langjährige Widerstandslinie gegen BTC überwinden kann.

Wenn XRP seinen aktuellen Preis von etwa 18 Cent überschreiten kann, könnte der Krypto-Vermögenswert auf 21 Cent steigen.

„Es wäre interessant zu sehen, ob XRP dieses Level zur Unterstützung zurückklappen kann. Könnte eine weitere Fortsetzung in Richtung 3100 Satoshis unterstützen. “